54 neue Coronafälle im Saarland

  06.04.2021 | 18:50 Uhr

Im Saarland sind am Dienstag 54 neue Coronafälle gemeldet worden. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Coronavirus Verstorbenen stieg nach Angaben des Gesundheitsministeriums um zwei auf 943. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz sank von 91,3 am Montag auf 77,8 am Dienstag. Zurzeit sind 1612 aktive Infektionen bekannt. 164 Erkrankte werden stationär im Krankenhaus behandelt. 53 davon befinden sich auf einer Intensivstation. Seit Beginn der Pandemie wurden im Saarland 32 542 Coronainfektionen bestätigt. 29 987 Infizierte gelten inzwischen wieder als genesen. SAARTEXT vom 06.04.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja