Bürger sollen sich testen lassen

  06.04.2021 | 08:50 Uhr

Ministerpräsident Hans setzt darauf, dass die Saarländer beim Saarlandmodell mitmachen. Es gehe nicht um Lockerungen sondern um behutsame Schritte mit dem Ziel, dass Menschen sich testen lassen. Die Staatskanzlei teilte dem SAARTEXT mit, Studien der TU Berlin hätten gezeigt, dass regelmäßig Getestete ein hohes Potenzial hätten, die Pandemie nicht weiter anzutreiben. Demnach könnten zwei Schnelltests pro Woche den R-Wert um 0,8 Punkte senken. In der Studie heiße es, regelmäßiges Testen könnte den Weg aus dem Lockdown bereiten und mehr Alltag ermöglichen. SAARTEXT vom 06.04.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja