Brand in einem Mehrfamilienhaus

  05.04.2021 | 09:10 Uhr

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Sonntag in Dillingen steht die Brandursache noch nicht fest. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer gegen 15.00 Uhr aus. Demnach konnten die Brandexperten der Kriminalpolizei das Gebäude noch nicht betreten. Bei dem Brand waren sechs Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich zwölf Personen in dem Gebäude. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Das Haus ist zurzeit nicht bewohnbar. Es entstand erheblicher Sachschaden. SAARTEXT vom 05.04.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja