Semesterticket im Sommer günstiger

  23.02.2021 | 11:51 Uhr

Im Sommersemester wird das Saarland die Hälfte der Kosten des Semestertickets für Studierende übernehmen. Wirtschaftsministerin Rehlinger sagte, man folge damit einem AStA-Vorschlag. Wegen der Coronapandemie sei die finanzielle Lage vieler Studenten derzeit angespannt. Typische Studentenjobs wie in der Gastronomie seien derzeit nicht möglich. Gleichzeitig werde das Semesterticket kaum genutzt, weil die Veranstaltungen online durchgeführt würden. Das Ticket kostete 124 Euro pro Semester. Insgesamt übernimmt das Land 1,25 Mio.Euro. SAARTEXT vom 23.02.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja