23 gestohlene Fußmatten vor Wohnhaus

  23.02.2021 | 11:31 Uhr

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag 23 gestohlene Fußmatten vor einem Wohnhaus in Ittersdorf abgelegt. Der Hausbesitzer entdeckte die Fußmatten am Sonntagmorgen. Nach Polizeiangaben waren sie zum Teil in der Parallelstraße, im Drosselweg und im Lerchenweg gestohlen worden. Viele Fußmatten konnten aber noch nicht zugeordnet werden. Beim Ablegen der Matten waren die Täter von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Sie waren mit einem silbernen Ford Focus Kombi unterwegs. Ein Täter trug helle Arbeitskleidung. SAARTEXT vom 23.02.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja