34 neue Coronafälle im Saarland

  22.02.2021 | 06:51 Uhr

Im Saarland sind am Sonntag 34 neue Coronafälle registriert worden. Die Zahl der gemeldet Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist um einen gestiegen und liegt nun bei 860. Als aktiv infiziert gelten aktuell 1190 Menschen. 161 Infizierte werden stationär im Krankenhaus behandelt, 50 davon auf einer Intensivstation. Die SiebenTage-Inzidenz landesweit stieg leicht. Sie erhöhte sich von 59,7 am Samstag auf 61,4. Auch in allen Kreisen außer im Kreis Merzig-Wadern stieg der Wert im Vergleich zum Samstag. Im Kreis St.Wendel liegt sie wieder bei 100. SAARTEXT vom 22.02.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja