Produktionsstopp bei Ford ab Montag

  14.01.2021 | 21:31 Uhr

Das Ford-Werk in Saarlouis stoppt erneut die Produktion. Ab kommenden Montag sollen die Bänder still stehen. Darüber hat das Unternehmen am Donnerstag die Belegschaft informiert. Grund dafür sind Lieferprobleme bei Halbleiterherstellern. Deshalb könne das Ford-Werk keine Autos mehr bauen. Werkleiter Schäfer sagte dem SR, man habe alles versucht. Der Markt sei leergefegt. Erst am 22. Februar soll die Produktion wieder anlaufen. Die rund 5000 Mitarbeiter werden für fünf Wochen in Kurzarbeit geschickt. SAARTEXT vom 14.01.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja