Sportpark wird erweitert

  14.01.2021 | 12:51 Uhr

Im grenzüberschreitenden Sportpark Perl soll es in diesem Jahr wesentliche Fortschritte geben. Bürgermeister Uhlenbruch sagte dem SR, u.a.sei der Bau zweier Sportplätze vorgesehen. In der Anlage nahe des Schengen-Lyzeums sollen u.a.auch ein Leichtathletikpark, ein Bouleplatz und Wanderwege entstehen. Die Kosten werden insgesamt mit 3,5 Mio.Euro veranschlagt. Davon kommen 1,4 Mio.Euro vom Bund. Auch das Land und die Gemeinden Perl, Schengen und Remich beteiligen sich. Eine Mountainbikeanlage ist bereits fertig, das Sportheim im Rohbau. SAARTEXT vom 14.01.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja