Zwei Schwerverletzte bei Wohnungsbrand

  12.01.2021 | 09:51 Uhr

Bei einem Wohnungsbrand in Homburg sind am Montagabend zwei Seniorinnen im Alter von 76 und 90 schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben schwebt die 90-jährige in Lebensgefahr. Offenbar war der Brand durch ein Übergreifen der Flammen von Kerzen auf einen in der Wohnung aufgestellten Weihnachtsbaum ausgelöst worden. Die Wohnung liegt im Untergeschoss. Wegen des hohen Alters der beiden Bewohnerinnen, konnten diese sich nur langsam durch die Terrassentür aus der Wohnung retten. Dabei erlitten sie Verbrennungen. Das Haus ist unbewohnbar. SAARTEXT vom 12.01.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja