Führungswechsel in der Stahlindustrie

  20.11.2020 | 08:51 Uhr

Die saarländische Stahlindustrie steht vor einem überraschenden Führungswechsel. Das Kuratorium der Montan Stiftung trennt sich vom Vorstandsvorsitzenden Tim Hartmann. Das hat der SR aus Unternehmenskreisen erfahren. Grund für die Trennung ist demnach eine unterschiedliche Auffassung über die längerfristige Strategie der Stahlindustrie. Als Nachfolger hat das Kuratorium KarlUlrich Köhler bestellt, der den Job zum 1.1.antritt. Hartmann stand seit September 2018 an der Spitze von Dillinger, Saarstahl und Stahl Holding Saar. SAARTEXT vom 20.11.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja