Skepsis gegenüber möglichem Pflegepool

  17.11.2020 | 11:51 Uhr

Der Pflegebeauftragte des Saarlandes, Bender, hält einen möglichen Pflegepool für problematisch. Dabei handelt es sich um ein Team, das je nach Bedarf eingesetzt wird. Man müsse das passende Personal finden. Zudem gebe es Schwierigkeiten, weil die Heime Pflegekräfte verschieden bezahlten. Er relativierte auch die Lage im Pflegeheim St.Antoniushaus Niedaltdorf. Es sei auch schon in anderen Heimen zu teils gravierenderen Notständen gekommen. Das sei nur nicht so an die Öffentlichkeit gekommen und man habe die Situation steuern können. SAARTEXT vom 17.11.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja