Beim Rauchen aus dem Fenster gestürzt

  17.10.2020 | 11:33 Uhr

In Kaiserslautern ist eine Frau am frühen Samstagmorgen beim Rauchen aus dem Fenster gestürzt. Nach Polizeiangaben wurde sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Eine Zeugin hatte die Polizei alarmiert, nachdem sie die Hilfeschreie der Frau gehört hatte. Die 58-Jährige war im Hinterhof des Wohnhauses auf den Boden gestürzt. Die Frau gab an, dass sie beim Rauchen am Fenster das Gleichgewicht verloren habe und aus dem Haus gestürzt sei. Die Polizisten leisteten Erste Hilfe bis der Rettungsdienst übernahm. SAARTEXT vom 17.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja