Zahl der Coronaneuinfektionen steigt

  15.10.2020 | 21:31 Uhr

In Luxemburg sind am Mittwoch 214 neue Coronafälle nachgewiesen worden. Das haben die Behörden am Donnerstag mitgeteilt. 53 Erkrankte befinden sich in Luxemburg derzeit in einer Klinik. Vier davon müssen auf einer Intensivstation behandelt werden. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 133. Insgesamt wurden am Mittwoch 5938 Coronatests durchgeführt. Im Departement Moselle wurden für Mittwoch 291 Neuinfektionen gemeldet. Am Vortag waren es 82 gewesen. Im Krankenhaus behandelt wurden am Mittwoch nach Behördenangaben 62 Coronapatienten. SAARTEXT vom 15.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja