Coronazahlen aus der Grenzregion

  13.10.2020 | 19:51 Uhr

Im französischen Departement Moselle sind nach aktuellen Behördenangaben am Montag 64 Coronapatienten im Krankenhaus behandelt worden. Das waren 14 mehr als am Freitag. In der gesamten Region Grand Est stieg die Zahl der Coronakranken in Kliniken um 35 auf 313. Im Departement Moselle sind 871 Coronapatienten gestorben, in Grand Est insgesamt 3760. In Luxemburg liegen 53 Coronakranke im Krankenhaus, drei von ihnen sind Intensivpatienten. Im Großherzogtum wurden am Montag 6039 Coronatests durchgeführt. 109 davon fielen positiv aus. SAARTEXT vom 13.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja