Neuer Temperaturrekord im Saarland

  16.09.2020 | 09:03 Uhr

Im Saarland hat es einen neuen offiziellen Temperaturrekord für den Monat September gegeben. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wurden am Dienstag in Burbach 34,1°C gemessen. Auch an andere Messpunkten wurden teils Werte deutlich über 33°C gemessen, z.B. in Perl-Nennig. Als Temperaturrekorde gelten nur Werte, die offizielle Wetterstationen des DWD registriert haben. Diese erfüllen besonders strenge Vorgaben für die Messbedingungen. Bisher war der 3.September 1962 der heißeste Septembertag im Saarland. Damals wurden in Völklingen 33,6°C registriert. SAARTEXT vom 16.09.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja