150 Kommissaranwärter vereidigt

  15.09.2020 | 16:31 Uhr

Innenminister Bouillon hat in Elversberg 150 neue Kommissaranwärterinnen und -anwärter vereidigt. Bouillon sagte, in den vergangenen fünf Jahren seien ca.1000 Anwärter eingestellt worden. GdP-Landesschef Maaß nannte die Zahl von 150 neuen Polizisten erfreulich. Gleichzeitig müssten die Arbeitsbedingungen für die Polizisten verbessert werden. Einer Mitgliederbefragung zufolge sind 60% der jungen Polizisten unzufrieden. Auch DPolG-Landeschef Alles zeigte sich zufrieden mit der Zahl, fordert jedoch zeitnah finanzielle Verbesserungen. SAARTEXT vom 15.09.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja