58-Jähriger soll Mutter getötet haben

  15.09.2020 | 14:11 Uhr

Ein 58-Jähriger soll in Dudweiler-Herrensohr seine Mutter getötet haben. Da die 80-Jährige am Montag dem Pflegedienst nicht die Tür öffnete, verständigte dieser die Polizei. Die Beamten fanden die Seniorin tot in ihrem Haus. Ihr Sohn befand sich ebenfalls im Haus, war aber zunächst nicht ansprechbar. Später gestand der 58-Jährige, seine Mutter getötet zu haben. Daraufhin wurde er vorläufig festgenommen. Er wird ärztlich behandelt und befindet sich unter polizeilicher Bewachung in einer Klinik. Tathergang und Hintergründe der Tat sind noch unklar. SAARTEXT vom 15.09.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja