Neuer Kindergarten teurer als geplant

  14.09.2020 | 13:31 Uhr

Der neue Kindergarten in Bous wird teurer als ursprünglich geplant. Bürgermeister Louis teilte dem SR mit, es werde jetzt mit Kosten in Höhe von vier Millionen Euro gerechnet. Ursprünglich waren Gesamtkosten in Höhe von 3,6 Millionen Euro veranschlagt. Als Ursache für die Kostensteigerung verweist Louis unter anderem auf die Hanglage des Neubaus. Auch sei ein großzügigeres Raumkonzept vorgesehen. Der neue Kindergarten soll sechs Regelgruppen und zwei Krippengruppen Platz bieten. Baubeginn ist im kommenden Jahr. SAARTEXT vom 14.09.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja