Notlandung einer Privatmaschine

  31.07.2020 | 07:11 Uhr

Auf dem Flughafen in Saarbrücken-Ensheim ist am Donnerstag eine Privatmaschine notgelandet. Das hat Flughafensprecher Vogel dem Saarländischen Rundfunk bestätigt. Die Privatmaschine aus Saarbrücken habe Probleme mit dem Fahrwerk gehabt. Sie sei aber dennoch sicher gelandet. Es habe lediglich einen "stillen Alarm" gegeben. Rettungskräfte und Flughafenfeuerwehr seien bereit gewesen, im Notfall einzugreifen. Verletzt wurde bei der Notlandung niemand. SAARTEXT vom 31.07.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja