Mehr Arbeitslose im Saarland im Juli

  31.07.2020 | 06:51 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli im Saarland um 1200 auf 41 500 gestiegen. Nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit waren das 2,9 Prozent mehr als im Juni. Im Vergleich zum Vorjahresmonat beträgt der Anstieg 21,7 Prozent. Damals waren 7400 Frauen und Männer weniger arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt nun bei 7,8 Prozent. Vor einem Monat lag die Quote bei 7,6 Prozent, vor einem Jahr bei 6,4 Prozent. Nach Angaben der Regionaldirektion stieg die Arbeitslosenzahl im Juli aber nicht mehr so stark wie zuvor. SAARTEXT vom 31.07.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja