Verdächtiger kommt vor Haftrichter

  30.07.2020 | 10:31 Uhr

Der mutmaßliche Täter von Dudweiler, der im Verdacht steht gestern Vormittag einen 73-Jährigen getötet zu haben, soll heute voraussichtlich dem Haftrichter vorgeführt werden. Der 58-Jährige war bei der Auseinandersetzung selbst verletzt worden und musste operiert werden. In Lebensgefahr schwebte der erheblich vorbestrafte Mann aber nicht. Der 73-Jährige hatte gestern Morgen den Notruf gewählt und die Polizei angefordert. Dann brach der Kontakt ab. Als die Beamten eintrafen, fanden sie den Mann tot auf. SAARTEXT vom 30.07.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja