Arbeitslosenzahl nur leicht gestiegen

  01.07.2020 | 10:31 Uhr

Im Saarland ist die Zahl der Arbeitslosen im Juni nur leicht gestiegen. Nach Angaben der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit sind derzeit 40 400 Menschen ohne Job. Das sind nur 300 mehr als im Mai. Die Arbeitslosenquote lag im Juni bei 7,6 Prozent. Im Vergleich zum Juni 2019 sind im Saarland aktuell 8100 Menschen oder 25,0 Prozent mehr arbeitslos. Die Regionaldirektion sieht die Ursache für die geringe Zunahme in der stabilen Lage in der Kurzarbeit. Im März wurde Kurzarbeitergeld an 4900 Betriebe mit 118 000 Beschäftigten ausbezahlt. SAARTEXT vom 01.07.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja