SPD fordert Konzept für Coronatests

  30.06.2020 | 08:31 Uhr

Die SPD-Landtagsfraktion hat ein umfassendes Konzept für Coronatests im Saarland gefordert. Fraktionschef Commercon sagte, die Nachverfolgung von Infektionen müsse ausgeweitet werden. Nötig sei auch ein besseres Datenmanagement zwischen den Gesundheitsämtern und dem Land. Dass das Gesundheitsministerium noch kein Testkonzept vorgelegt habe, sei unverständlich. Luxemburg habe angeboten, für das Saarland mitzutesten. Auch im Saarland gebe es freie Testkapazitäten. Die Strategie könne nicht sein, dass es weniger Fälle gebe, weil weniger getestet werde. SAARTEXT vom 30.06.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja