BI sammelt tausende Beschwerden

  29.06.2020 | 08:31 Uhr

Seit Anfang 2020 sind fast 16 000 Beschwerden über militärischen Fluglärm bei der Bürgerinitiative gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung in Kaiserslautern eingegangen. Darüber informiert die BI auf ihrer Internetseite. Demnach seien allein am Donnerstag im Saarland und in Rheinland-Pfalz Kampfjetflüge registriert worden, die 4:25 h gedauert hätten. Dabei seien 135 400 Liter Treibstoff verbraucht worden. Am vergangenen Dienstag habe die Lärmbelastung bei 4:27 Stunden. Der Treibstoffverbrauch habe bei 210 500 Liter gelegen. SAARTEXT vom 29.06.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja