Stufenplan für Veranstaltungen

  29.06.2020 | 08:31 Uhr

Im Saarland dürfen in den kommenden Wochen nach und nach immer mehr Menschen an Veranstaltungen teilnehmen. Das sieht ein neuer Stufenplan vor, den die Landesregierung verabschiedet hat. Die Zahl der zugelassenen Veranstaltungsbesucher soll bis Ende August in vier Schritten auf letztlich 1000 Menschen unter freiem Himmel und 500 Personen in geschlossenen Räumen steigen. Der Plan startet am 13.Juli. Voraussetzung ist, dass die Coronainfektionszahlen im Land und im Bund so niedrig bleiben wie derzeit. Es gilt weiterhin ein Abstandsgebot von 1,5 m. SAARTEXT vom 29.06.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja