Mehr Anträge als im Bundesschnitt

  28.06.2020 | 10:31 Uhr

Das Baukindergeld wird im Land häufiger in Anspruch genommen als im Bundesdurchschnitt. Im Saarland kommen auf 1000 Familien mit minderjährigen Kindern 35 Anträge auf Baukindergeld. Im Bundesschnitt sind es 29 Anträge pro 1000 Familien, beim bundesweiten Spitzenreiter Brandenburg 39. Weit unterdurchschnittlich in Anspruch genommen wird es in Berlin(10) und Hamburg(13). Konkret haben im Saarland 3200 Familien bis zum 31.Mai Baukindergeld beantragt. Nach Angaben der Bundesregierung gingen bis Ende Mai bundesweit insgesamt fast 233 000 Anträge auf Baukindergeld ein. SAARTEXT vom 28.06.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja