Bauwirtschaft läuft trotz Corona gut

  23.05.2020 | 09:02 Uhr

Die saarländische Bauwirtschaft ist trotz der Coronakrise gut im Geschäft. Im ersten Quartal 2020 haben die Betriebe Aufträge im Wert von rund 280 Millionen Euro angenommen. Nach Angaben des Statistischen Amtes sind das knapp 40 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Arbeitgeberverband Bau Saar erklärte, man sei nicht von Einschränkungen betroffen gewesen. Die Unternehmen hätten voll durchgearbeitet. Geschäftsführer Weyers forderte bessere Möglichkeiten der Kommunen für Ausschreibungen und die freihändige Vergabe von Aufträgen. SAARTEXT vom 23.05.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja