SLLV begrüßt Abitureinigung der Länder

  26.03.2020 | 14:31 Uhr

Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) hat die Einigung der Bundesländer, die Abiturprüfungen bundesweit durchzuführen, positiv bewertet. Die SLLV-Vorsitzende Brausch sagte, es müsse gewährleistet bleiben, dass in Deutschland kein Abitur unterschiedlicher Güte geschaffen werden darf. Das gelte auch für andere Abschlüsse. Ein einheitliches Vorgehen sichere die Anerkennung der Abschlüsse. SchleswigHolstein hatte wegen der Coronakrise kurz überlegt, das Abitur ohne Prüfung auf Basis der Vornoten zu vergeben. SAARTEXT vom 26.03.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja