Notaufnahmen trotz Aufnahmestopps offen

  22.03.2020 | 12:31 Uhr

Trotz des Aufnahmestopps am MarienhausKrankenhauses in St.Wendel, am Diakonie-Krankenhaus in Neunkirchen und dem evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken sind die Notfallaufnahmen offen. Gesundheitsstaatssekretär Kolling sagte SR3, es gebe eine separate Aufnahmeund Isolierstation. Kontaktpersonen des mit dem Coronavirus infizierten Klinikpersonals würden vorrangig getestet. Das Saarland könne sich derzeit keine Klinikschließungen erlauben. Das Ministerium berate morgen mit Experten über die Einrichtung eigener Coronastationen bzw.von Coronakliniken im Saarland. SAARTEXT vom 22.03.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja