Uhl für schnelle Lösung der CDU

  15.02.2020 | 11:51 Uhr

Der Generalsekretär der CDU im Saarland, Uhl, hat im SR-Interview eine schnelle und gemeinsame Lösung seiner Partei in der Kandidatenfrage gefordert. Er sagte, bis Sommer müsse eine Entscheidung hinter den Kulissen fallen. Er hoffe darauf, dass es schon im Verlauf der kommenden Woche Ergebnisse der Beratungen gebe. Die Partei müsse aber auch den von Kramp-Karrenbauer angestoßenen Prozess zur Profilschärfung fortsetzen. Klar sei für ihn aber auch, dass die CDU eine Partei der Mitte sei. SAARTEXT vom 15.02.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja