Hans sieht ARD-Einigung positiv

  12.02.2020 | 20:51 Uhr

Ministerpräsident Hans hat den ARD-Vorschlag zur Neuregelung des ARD-Finanzausgleichs positiv bewertet. Hans sagte, die geplante Erhöhung des Finanzausgleichs sei auch wichtig für den SR. Nur mit einer auskömmlichen Finanzierung könne der SR auch zukünftig eine hochwertige Berichterstattung sicherstellen und in der digitalen Zukunft Qualitätsjournalismus liefern. Der ARD-Vorschlag sei auch eine gute Basis für die Verhandlungen der Länder zur Anpassung des Rundfunkbeitrags. Hans sagte, er sei zuversichtlich, dass es im März eine Einigung darüber gebe. SAARTEXT vom 12.02.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja