Rehlinger lädt zum Verkehrsgipfel ein

  13.01.2020 | 15:51 Uhr

Verkehrsministerin Rehlinger berät am Donnerstag mit den Bürgermeistern und Landräten über den ÖPNV und Radverkehr im Saarland. Im Jahr 2021 soll eine Tarifoffensive im ÖPNV beginnen. Nach Angaben des Ministeriums sollen die Tarife bei Bus und Bahn deutlich einfacher und günstiger werden. So soll es saarlandweite "Flatrate-Abos" für Schüler und Azubis geben. Auch der Radwegeausbau gelinge nur, wenn Land und Kommunen gemeinsam handelten. Rehlinger sagte, mit den Kommunen wolle sie jetzt die Voraussetzungen für moderne Verkehrspolitik schaffen. SAARTEXT vom 13.01.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja