Aumann will Sicherheit in City erhöhen

  04.12.2019 | 14:51 Uhr

Der Neunkircher Oberbürgermeister Aumann (SPD) will die Sicherheit in der Innenstadt erhöhen. Deshalb hat er einen Brief an Innenminister Bouillon (CDU) geschrieben. Anlass sind zwei Überfälle in der City in den vergangenen Tagen. Aumann sagte, die Zahl der Straftaten sei 2018 zwar um elf Prozent gesunken. Viele Bürger fühlten sich aber nicht sicher. Den Schutz der Bürger vor Gewalt könne nur die Polizei gewährleisten. Deshalb müsse die Kooperation von Kommunalem Ordnungsdienst und Polizei ausgebaut werden, z.B.durch gemeinsame Streifen. SAARTEXT vom 04.12.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja