Rund 855 000 Euro für Streuobstwiesen

  30.11.2019 | 09:31 Uhr

Für die Pflege von Streuobstwiesen sind im Saarland seit 2015 Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 855 000 Euro geflossen. Derzeit sind in dem Förderprogramm 30 359 Bäume erfasst. Das Umweltministerium teilte dem SAARTEXT mit, insgesamt seien 310 Förderanträge gestellt worden. Die Förderung wurde für fünf Jahre bewilligt. Das Programm läuft bis einschließlich 2022. 50 Prozent des Geldes aus dem Programm "Bewirtschaftung extensiver Obstbaumbestände" stammt aus EU-Mitteln (ELER). 30 Prozent der Fördersumme kommt vom Bund, 20 Prozent aus Landesmitteln. SAARTEXT vom 30.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja