Wasserstofftankstelle geplant

  09.11.2019 | 10:03 Uhr

Nach Saarbrücken plant auch die Stadt Homburg den Bau einer Wasserstofftankstelle. Ein Sprecher sagte dem SR, die Planung sei aber noch in einem sehr frühen Stadium. Daher sei unklar, wann der Bau beginnen könne. Als Standort werde das Gelände der Stadtwerke anvisiert. Bürgermeister Forster (CDU) sei von der Zukunftsfähigkeit der Technologie überzeugt. Mit Bosch und Schaeffler gebe es in Homburg zudem zwei Unternehmen, die schon seit längerem im Bereich der Brennstoffzellen forschen. Sie habe man in das Projekt einbinden können. SAARTEXT vom 09.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja