Verletzter bei Unfall auf der A6

  06.11.2019 | 11:02 Uhr

Bei einem Unfall auf der A6 bei St.Ingbert-West ist am Dienstagmorgen ein Mensch verletzt worden. Nach Polizeiangaben waren ein Pkw und ein Lkw auf der Autobahn zusammengestoßen. Der Pkw geriet dadurch ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Überholspur stehen. Die Autobahn musste 25 Minuten voll gesperrt werden. Danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Der Unfall hatte im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen auf der A6 Richtung Saarbrücken geführt. SAARTEXT vom 06.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja