2040 offene Haftbefehle im Saarland

  06.11.2019 | 10:41 Uhr

Im Saarland sind 2040 Haftbefehle nicht vollstreckt. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Die Zahl gibt den Stand von Anfang September wieder. Angaben über die Delikte, derentwegen die Haftbefehle erlassen wurden, könnten nicht gemacht werden. Es sei aber wohl eine größere Anzahl "örtlicher Haftbefehle" darunter. Örtliche Haftbefehle werden nach einem Straf- oder Bußgeldverfahren erlassen, wenn der Betroffene die verhängte Geldstrafe nicht zahlt. Zahle er doch noch, werde die Vollstreckung abgewendet. SAARTEXT vom 06.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja