Keine Pläne zur AKW-Abschaltung

  10.10.2019 | 14:51 Uhr

Es gibt zurzeit keine Pläne, das Atomkraftwerk in Cattenom abzuschalten. Bis mindestens 2035 soll das AKW in vollem Umfang weiterlaufen. Das hat die Bundesregierung bestätigt. Die Regierung hat aber noch keine Bedenken gegen diese Pläne der französischen Regierung geäußert. Das AKW Cattenom sorgt wegen zahlreicher Pannen immer wieder für Schlagzeilen. Kritik kommt vor allem aus dem Saarland, Luxemburg und Rheinland-Pfalz. Das AKW darf eine neue Generation von Brennstäben einsetzen. AKW-Blöcke wie Cattenom können bis 2035 weiter laufen. SAARTEXT vom 10.10.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja