Lafontaine zum Verfassungsschutzbericht

  12.09.2019 | 16:33 Uhr

Angesichts der gestiegenen Zahlen bei rechtsextremistisch motivierten Gewalttaten fordert die Linksfraktion im Landtag eine Wiederherstellung des existenzsichernden Sozialstaats. Fraktionschef Lafontaine betonte, es müsse spürbare Verbesserungen für die Bürger durch höhere Löhne und Renten geben. Nur dann würde dem Erstarken des Rechtsextremismus der Boden entzogen. Wenn aber immer mehr Menschen erleben müssten, dass für Bankenrettungen im Gegensatz zu Sozialleistungen Milliarden zur Verfügung stünden, sei dies der Nährboden für rechte Demagogen. SAARTEXT vom 12.09.2019

Artikel mit anderen teilen