Kita bekommt kein kostenloses Obst mehr

  12.09.2019 | 09:41 Uhr

Die Kita auf der Saarbrücker Folsterhöhe kann ihren 133 Kindern künftig kein kostenloses Obst mehr anbieten. Sie ging nach Angaben der Saarbrücker Zeitung beim Schulobstprogramm leer aus. Das Ministerium hat per Losverfahren insgesamt 199 Einrichtungen mit insgesamt 17 800 Kindern beim Schulobstprogramm abgelehnt. Die Brennpunktkita Heilig Kreuz treffe dies hart. Rund 80 Prozent der Kinder dort seien vom Jugendamt oder anderen Sozialleistungen abhängig. Gesundes Obst komme in den sozial schwachen Familien kaum auf den Tisch. SAARTEXT vom 12.09.2019

Artikel mit anderen teilen