Zulieferer vor großen Herausforderungen

  11.09.2019 | 14:31 Uhr

Die Veränderungen in der Autoindustrie stellen die Zulieferer im Saarland vor große Herausforderungen. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes MESaar, Schlechter, dem SR. Er betonte, schon jetzt würden in der Branche Arbeitsplätze abgebaut. Nach wie vor sei unklar, welcher Antrieb sich durchsetze. Der Verbrennungsmotor werde aber an Bedeutung verlieren. Darauf müssten die Unternehmen sich einstellen. Um konjunkturelle Probleme zu überbrücken, brauche die Industrie deshalb wieder Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld. SAARTEXT vom 11.09.2019

Artikel mit anderen teilen