Kulturzentrum wird renoviert

  11.09.2019 | 09:31 Uhr

Im Kulturzentrum "Le Carreau" in Forbach hat mit zwei Monaten Verspätung jetzt die Renovierung begonnen. Der Umbau soll vier Jahre lang dauern und rund 7,5 Millionen Euro kosten. Das Geld kommt unter anderem vom französischen Staat, der EU und der Region Grand-Est. Der Spielbetrieb ist nach Angaben des Kulturzentrums nicht betroffen. Er laufe zum Teil im "Le Carreau" weiter, zum Teil an anderen Orten, etwa in Saargemünd oder Saarbrücken. Die neue Spielzeit beginnt am 28.September mit einem Zirkuskonzert. SAARTEXT vom 11.09.2019

Artikel mit anderen teilen