US-Stützpunkte müssen sparen

  09.09.2019 | 08:51 Uhr

Der von US-Präsident Trump geplante Mauerbau an der Grenze zu Mexiko hat Auswirkungen auf Ramstein und Spangdahlem. Das US-Verteidigungsministerium veröffentlichte eine Streichliste. In Ramstein werden beim 37. Lufttransportgeschwader rund 12,3 Mio.Euro eingespart. Außerdem fallen knapp 107 Mio. Euro weg, die für Lagerhäuser geplant waren. In Spangdahlem wurden Investitionen für eine Reparaturwerkstatt, einen Grundschulneubau und die Standortentwicklung in Höhe von insgesamt knapp 128,5 Mio. Euro gestrichen. SAARTEXT vom 09.09.2019

Artikel mit anderen teilen