Weniger Aufträge für die Industrie

  16.08.2019 | 10:51 Uhr

Die Aufträge in der saarländischen Industrie sind im ersten Halbjahr 2019 zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Amtes lagen die Bestellungen 8,6 Prozent unter den Vorjahreswerten. Dabei ging die Nachfrage aus dem Ausland um 13,8 Prozent zurück, die inländischen Aufträge sanken um 2,8 Prozent. Die Umsätze lagen in den ersten sechs Monaten bei 13,8 Milliarden Euro. Damit wurde das erste Halbjahr mit einem Umsatzminus von 1,9 Prozent abgeschlossen. Rückgänge gab es in fast allen Branchen des Verarbeitenden Gewerbes. SAARTEXT vom 16.08.2019

Artikel mit anderen teilen