Norovirusinfektionen durch Algensalat

  16.08.2019 | 10:02 Uhr

In Trier haben sich bis Donnerstagabend 38 Menschen wegen Übelkeit und Durchfall beim Gesundheitsamt gemeldet, nachdem sie Algensalat in Sushi-Restaurants verzehrt hatten. Die Stadtverwaltung hatte zuvor bestätigt, dass mit Noroviren belasteter Salat an zwei Restaurants ausgeliefert worden war. Ein spanischer Lieferant hatte die Restaurants informiert. Daraufhin wurde der Salat aus dem Verkehr gezogen. Ob zu diesem Zeitpunkt bereits jemand den Salat gegessen hatte, war zunächst unklar. Noroviren lösen Magen-Darm-Erkrankungen aus. SAARTEXT vom 16.08.2019

Artikel mit anderen teilen