Zwei Schlägereien in einer Stunde

  14.07.2019 | 11:31 Uhr

Mehrere Personen haben am späten Samstagabend in Heusweiler zwei Überfälle verübt. Nach Polizeiangaben ereignete sich die erste Tat gegen 22.45 Uhr in der Nähe des Marktes. Ein Auto hielt neben einem 17-Jährigen. Zwei Männer und eine Frau stiegen aus, schlugen und traten auf ihn ein und flüchteten. Eine Stunde später wurde ein 47-Jähriger angegriffen. Auch er wurde verletzt. Das Auto fanden Polizisten in einem Wohngebiet. Der Fahrer war betrunken. Er hat keinen Führerschein. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich zu melden. SAARTEXT vom 14.07.2019

Artikel mit anderen teilen