Rauch in einem Triebwagen

  11.07.2019 | 10:31 Uhr

Die Zugstrecke zwischen Dillingen und Merzig ist am Morgen wegen Rauch in einer Lok gesperrt worden. Die Lok befand sich in Höhe des Industriegebietes Dillingen-Nord. Die Feuerwehr war kurz nach 7.00 Uhr im Einsatz. Der Triebwagen war später aber nicht in der Lage, den Brandort aus eigener Kraft zu verlassen. Er musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Auch die Schienen wurden nicht beschädigt. Die Brandursache ist unklar. Gegen 8.30 wurde die Zugstrecke einseitig und um 9.15 Uhr wieder komplett freigegeben. SAARTEXT vom 11.07.2019

Artikel mit anderen teilen