Seltene Schneckenarten entdeckt

  14.06.2019 | 09:41 Uhr

Internationale Forscher haben im Saarland seltene Schnecken entdeckt. Beim Frühjahrstreffen der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft wurden 55 verschiedene seltene Arten gefunden. Darunter war erstmals auch der "Helle Schnegel", eine etwa drei Zentimeter lange Nacktschnecke. An dem Treffen nahmen rund 60 Experten aus Deutschland, der Schweiz und Schweden teil. Sie suchten nach seltenen oder neuen Schneckenarten. Die Vereinigung der Schneckenforscher hatte sich zum ersten Mal in ihrer 150-jährigen Geschichte im Saarland getroffen. SAARTEXT vom 14.06.2019

Artikel mit anderen teilen