Unfallverursacher flüchtet zu Fuß

  14.06.2019 | 09:03 Uhr

In Saarlouis ist ein Autofahrer nach einem schweren Unfall verletzt geflüchtet. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf der Umgehungsstraße hinter dem Marienhaus-Klinikum. Der Verusacher war mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit zwei entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Dabei wurden die beiden Fahrer der Wagen schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß in Richtung Lisdorf. Nach Polizeiangaben konnte er bisher nicht gefasst werden. SAARTEXT vom 14.06.2019

Artikel mit anderen teilen