22 Flüchtlinge bei Modellprojekt dabei

  13.06.2019 | 17:02 Uhr

Im Saarland nehmen zurzeit 22 geflüchtete Menschen an einem Modellprojekt zur Pflege teil. Das hat der Projektleiter, die IHK-Tochter Saaris, mitgeteilt. Ziel sei es, Geflüchtete dauerhaft als Arbeitskräfte für den Gesundheitsbereich zu gewinnen. Die Teilnehmer belegen demnach zunächst einen Orientierungskurs im Pflegebereich. Nach der Orientierungsphase sei eine einjährige Vorbereitungszeit geplant, an die dann wiederum eine Ausbildung anschließt. Für das Projekt stehen 2,2 Mio.Euro Bundesgelder zur Verfügung. SAARTEXT vom 13.06.2019

Artikel mit anderen teilen